Heute gibt es Strudel!

Heute gibt es Strudel!
Ihr kennt das sicher alle: man hat Lust etwas zu backen, aber weder ausreichend Milch, noch genügend Butter im Haus. Dann heißt es erst ein Mal, ein Rezept im Backbuch zu finden, in dem weder nach Milch noch nach Butter gefragt wird. Aber verzagt nicht: Der Strudel birgt die Antwort! Der Teig ist schnell gemacht, muss nicht gehen und man kann die Füllung nach Herzenslust variieren!

Was ihr für 1 Strudel braucht:

  • 300 g Mehl
  • 130 ml Wasser
  • 3-4 El Olivenöl
  • 1 Ei
  • 2 Äpfel
  • Etwas Zucker
  • Rosinen
  • Calendulablüten
  • Gehackte frische Melissenblätter
  • Honig zum bestreichen des Teiges

Und so geht’s:

Nachdem ihr die Äpfel in Stückchen geschnitten habt, tut ihr sie in eine Schüssel und bestreut sie mit etwas Zucker, damit die Äpfel ihren Saft verlieren. Das schmeckt dann am Ende besser! 😉

imageimage
Dann nehmt ihr die Calendulablüten und die gehackten frischen Melissenblätter und mengt sie mit einer Hand voll Rosinen unter die Äpfel.
Dann wendet ihr euch dem Teig zu. Als erstes verrührt ihr in einer Schüssel mit der Gabel das Ei und gießt dann das Öl unter ständigem Rühren dazu. Als nächstes gebt ihr das Mehl in die Schüssel und vermengt es langsam mit den Eiern und dem Öl und gießt anschließen das Wasser langsam dazu. Nun knetet ihr den Teig, bis er glatt ist und er nicht klebt.
Jetzt könnt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Bevor ihr die Äpfel in den Strudel gebt, streicht ihr noch reichlich Honig in die Innenseite des Teiges. Dieser schmilzt während des Backens und die Äpfel werden wunderbar süß und saftig sein! 🙂
Ihr schließt den Strudel, indem ihr das eine Teigende in die Mitte klappt und dann das andere darüber legt. Die Ränder solltet ihr noch zudrücken, damit nicht zu viel Flüssigkeit herauslaufen kann.
Jetzt legt ihr den Strudel vorsichtig auf ein eingeöltes Backblech und backt ihn im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten.

image
Nach dem Rausnehmen gleich warm mit Eis oder Schlagsahne genießen!
Guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Heute gibt es Strudel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s