Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker 

Guten Morgen an alle treuen Leser und Leserinnen! Ich kann gar nicht genau sagen, warum Die beiden unterhalten sich. Offenbar erzählen sie sich lustige Dinge so lange nichts von mir gehört und gelesen habt. Genug gebastelt und gekocht habe ich auf jeden Fall in den letzten Monaten. Doch irgendwie fehlte manchmal einfach die Muße, sich hinzusetzen und einen kleinen aber feinen Post zu verfassen.
Doch an diesem verregneten Montag ist sie wiedergekommen, hat mich an der Nasenspitze gekitzelt und mir die Freude am Schreiben zurückgebracht!

Also haltet euch fest, denn jetzt wird’s süß, fruchtig und deliziös!


Was Ihr für die Muffins braucht:
500 g Mehl

220 g Zucker

180 ml Öl

270 ml Apfelsaft

5 g Natron

5 El Essig

1 Prise Salz

1 Apfel

2 Kakis
Und so geht der Spaß!

Zu erst mischt ihr alle trockeneren Zutaten zusammen. Wenn ihr kein Natron zu Hause habt, könnt ihr stattdessen auch Backpulver nehmen. Dann würde ich jedoch Sprudelwasser statt Apfelsaft empfehlen, damit die Muffins auch schön hochgehen.


Nun vermengt ihr Öl, Wasser und Essig (der Essig reagiert mit dem Natron und fungiert als Ersatz für Backpulver) und verrührt alle Zutaten miteinander. Nun kommen mir noch die kleingeschnittenen Früchte in den Teig. Wenn ich wollt, könnt ihr sie vorher in einem Topf kurz weichkochen. Dabei könnt ihr euch mit Gewürzen austoben 🙂


Wenn ihr einen cremigen Teig habt, gebt ihr je 2 El in eine Muffinform und backt alles für 20-25 Minuten bei 180 Grad.


Am besten schmecken die kleinen Küchlein warm mit Puderzucker!

Guuuten Appetit

Advertisements

3 Gedanken zu “Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s