Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken

Einen wunderschönen sonnigheißen Samstag wünsche ich allen meinen lieben Lesern und Leserinnen!

Ich liebe es frisch aus dem Garten essen zu können. Das ist wohl die Sache, die ich am meisten an meiner Italienreise vermisse. Angesehen vom Espresso… 😉 Es gibt einfach nichts Besseres, als aus der Haustür zu gehen und gleich im Grünen zu stehen! Doch leider habe ich hier nicht dieses Privileg. Ich muss mich wohl mit dem Grün des Supermarktes begnügen 😦

Doch neulich habe ich einen großen Korb Mangold von einem Freund geschenkt bekommen und mich riesig gefreut. Endlich! Meine Gebete wurden erhört. 🙂

Und da ich ein Riesen Mangoldfan bin, gab es mehrere Tage lang verschiedenste Kreationen der Gemüsepflanze.

Ganz besonders lecker fand mein Familie einen warmen Mangoldsalat mit knackigen Kartoffelecken. Das Rezept möchte ich hier mit Euch teilen.IMG_6678

Weiterlesen „Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken“

Auf exotischer Reise

Einen wunderschönen Montag wünsche ich allen!

Es ist Juni! Und doch überzeugt mich das Wetter noch nicht zu 100%. ich bin da vielleicht auch etwas anspruchsvoller, weil ich über ein viertel Jahr schönste italienische Sonne als tägliche Begleiterin hatte. Aber ein bisschen wärmer könnte es wirklich sein…

Da ich das Wetter jedoch nicht in sonnige Richtung zu beeinflussen weiß, (oder kennt jemand einen Sonnentanz? Dann bitte Mail an mich! ) muss ich mir auf andere Weise dem Sommer näher kommen. Weiterlesen „Auf exotischer Reise“

Hirsebrei- fruchtig und herb

Ich bin eigentlich kein großer Frühstückesser. Entweder habe ich morgens noch keinen großen Hunger und mache mir dann lieber später etwas mehr zum Mittag oder ich finde einfach nichts, was mir mundet….

Doch da ich mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet bin, habe ich auch wieder angefangen morgens Yoga zu machen. Danach fühle ich mich nicht nur unglaublich erfrischt und gewappnet für den Tag, ich habe auch unheimlich Appetit auf etwas Gesundes. Da somit Brötchen mit Marmelade oder Schokomüsli wegfallen, muss ich mir etwas anderes überlegen. Und nach einigem recherchieren, bin ich auf eine Alternative und kleines Wundergetreide gestoßen: DIE HIRSE. Weiterlesen „Hirsebrei- fruchtig und herb“

Gedeckter Pflaumenkuchen

Auf geht es in den Herbst:

Meine absolute Lieblingsjahreszeit und deshalb auch die beste Zeit zum backen! Jetzt gibt uns Mutter Natur all ihre Früchte, um daraus Kuchen zu backen, Marmeladen anzusetzen oder fruchtige Chutneys zu kochen.

Ich habe heute ein paar Pflaumen verarbeitet und etwas probiert, was ich schon lange machen wollte: einen gedeckten Kuchen!

1

Weiterlesen „Gedeckter Pflaumenkuchen“