Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker 

Guten Morgen an alle treuen Leser und Leserinnen! Ich kann gar nicht genau sagen, warum Die beiden unterhalten sich. Offenbar erzählen sie sich lustige Dinge so lange nichts von mir gehört und gelesen habt. Genug gebastelt und gekocht habe ich auf jeden Fall in den letzten Monaten. Doch irgendwie fehlte manchmal einfach die Muße, sich hinzusetzen und einen kleinen aber feinen Post zu verfassen.
Doch an diesem verregneten Montag ist sie wiedergekommen, hat mich an der Nasenspitze gekitzelt und mir die Freude am Schreiben zurückgebracht!

Also haltet euch fest, denn jetzt wird’s süß, fruchtig und deliziös! Weiterlesen „Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker „

Advertisements

Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken

Einen wunderschönen sonnigheißen Samstag wünsche ich allen meinen lieben Lesern und Leserinnen!

Ich liebe es frisch aus dem Garten essen zu können. Das ist wohl die Sache, die ich am meisten an meiner Italienreise vermisse. Angesehen vom Espresso… 😉 Es gibt einfach nichts Besseres, als aus der Haustür zu gehen und gleich im Grünen zu stehen! Doch leider habe ich hier nicht dieses Privileg. Ich muss mich wohl mit dem Grün des Supermarktes begnügen 😦

Doch neulich habe ich einen großen Korb Mangold von einem Freund geschenkt bekommen und mich riesig gefreut. Endlich! Meine Gebete wurden erhört. 🙂

Und da ich ein Riesen Mangoldfan bin, gab es mehrere Tage lang verschiedenste Kreationen der Gemüsepflanze.

Ganz besonders lecker fand mein Familie einen warmen Mangoldsalat mit knackigen Kartoffelecken. Das Rezept möchte ich hier mit Euch teilen.IMG_6678

Weiterlesen „Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken“

Vom Waschen und Feudeln

Hallihallo Ihr Lieben!
Ich bin gerade frisch umgezogen und habe in meiner neuen Wohnung schon Wohnung einige schöne neue Bastelergebnisse unterbracht. Ich fühle mich trotz der neuen Umgebung schon ganz heimisch und freue mich mein neues Lieblingscafé zu entdecken und die monatlichen Flohmärkte zu erkunden.
Da ich jetzt eine Waschmaschine habe, Weiterlesen „Vom Waschen und Feudeln“

Bunte Blumen können auch ins Essen!

Buona Sera!
Die Sonne ist zwar schon untergegangen und trotzdem sehe ich noch die Blumen im Garten vor mir, die im hellen Licht, ihre kleinen Blütenblätter weit auffächern. Am allerliebsten habe ich die Calendula! Ihr strahlendes Orange blendet mich jedes Mal, wenn ich morgens im ersten Sonnenlicht durch den Garten streife. Und sie sieht nicht nur wunderschön aus, sie ist auch eine unglaublich ergiebige Blume. Mann kann ihre Blütenköpfe trocknen und später daraus Öl gewinnen oder ihre Blätter kochen und essen. Da ich aber ich aber so begeistert von der kräftigen Farbe der Blüten bin Weiterlesen „Bunte Blumen können auch ins Essen!“

Hirsebrei- fruchtig und herb

Ich bin eigentlich kein großer Frühstückesser. Entweder habe ich morgens noch keinen großen Hunger und mache mir dann lieber später etwas mehr zum Mittag oder ich finde einfach nichts, was mir mundet….

Doch da ich mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet bin, habe ich auch wieder angefangen morgens Yoga zu machen. Danach fühle ich mich nicht nur unglaublich erfrischt und gewappnet für den Tag, ich habe auch unheimlich Appetit auf etwas Gesundes. Da somit Brötchen mit Marmelade oder Schokomüsli wegfallen, muss ich mir etwas anderes überlegen. Und nach einigem recherchieren, bin ich auf eine Alternative und kleines Wundergetreide gestoßen: DIE HIRSE. Weiterlesen „Hirsebrei- fruchtig und herb“

vegan, Pesto, Sonnenblumenkerne, Basilikum, Blogger, camillenbluetchen, Sommer, Italien

Pesto di Basilico – Ein bisschen Italien in der Küche

Der Sommer neigt sich dem Ende. Ich kann es nicht leugnen. Aber meine Geschmacksnerven sehnen sich noch immer nach sommerlichen Aromen. Deshalb habe ich gedacht, ich bringe die Sonne einfach noch ein Mal in meine Küche. Mit diesem leckeren Pesto ist das auch schnell und einfach gemacht! Weiterlesen „Pesto di Basilico – Ein bisschen Italien in der Küche“

veganer Bohnen- Avocado- Salat

Ich habe letztes Jahr mit meiner Mutter zusammen eine vegane Diät gemacht und bin damals auf ein wunderbares Rezept gestoßen: Ein Bohnen- Avocado- Salat

Er ist in 10 Minuten gemacht, sehr leicht und daher super für heiße Tage und einfach unglaublich lecker und geschmacksintensiv. Ich habe das Rezept ein bisschen abgewandelt, weil ich gewisse Dinge nicht im Haus hatte.

Avocado. Tomate, Essig und Öl,Pfeffer und SalzDu brauchst:

  • Brechbohnen (ich hab ungefähr 200g Brechbohnen genommen)
  • 1 1/2 Avocados
  • ein paar Cocktailtomaten
  • Balsamicoessig
  • Öl (je nach Geschmack)
  • Pfeffer, Salz nach belieben

Weiterlesen „veganer Bohnen- Avocado- Salat“