Die Sonne lacht und hat den Frühling gebracht (kleines Uptade & Rezept)

Einen wunderschönen Abend meine lieben treuen Leserinnen und Leser!

Ich melde mich überglücklich aus meiner Küche, die nach frisch gepflückten Flieder riecht und in der die melodische Stimme von alt-J erklingt.


Das gute Wetter macht mich so glücklich und ich habe mehr Freude denn je am Kochen und Backen!
Letzte Woche habe ich ein paar getrocknete Kräuter Weiterlesen „Die Sonne lacht und hat den Frühling gebracht (kleines Uptade & Rezept)“

Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker 

Guten Morgen an alle treuen Leser und Leserinnen! Ich kann gar nicht genau sagen, warum Die beiden unterhalten sich. Offenbar erzählen sie sich lustige Dinge so lange nichts von mir gehört und gelesen habt. Genug gebastelt und gekocht habe ich auf jeden Fall in den letzten Monaten. Doch irgendwie fehlte manchmal einfach die Muße, sich hinzusetzen und einen kleinen aber feinen Post zu verfassen.
Doch an diesem verregneten Montag ist sie wiedergekommen, hat mich an der Nasenspitze gekitzelt und mir die Freude am Schreiben zurückgebracht!

Also haltet euch fest, denn jetzt wird’s süß, fruchtig und deliziös! Weiterlesen „Fruchtig Vegane Muffins-Super easy. super lecker „

Ich heiße den Herbst auf dem Teller Wilkommen

Einen wunderschönen Samstag allen da draußen! Der Herbst ist nun wirklich und wahrhaftig da! Darüber freue ich mich sehr, denn ich liebe den Herbst: Drinnen im warmen sitzen, heißen Tee trinken und der neuen Lieblingsindieband lauschen oder dick eingepackt in einem Poncho durch das Herbstlaub stapfen. Wenn ich nach so einem ausgedehnten Spaziergang, bei dem ich alle 3 Meter anhalte, um einen Pilz oder eine schöne Blume zu bewundern und photographieren, wieder zu Hause bin, dann esse ich am liebsten einen schönen kräftigen Eintopf, der mich richtig durchwärmt!
Und da ich nun auf die etwas herbstlichere Kost umsteige, ist dieser Eintopf voll mit allen guten Gaben der Natur!

img_7268 Weiterlesen „Ich heiße den Herbst auf dem Teller Wilkommen“

Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken

Einen wunderschönen sonnigheißen Samstag wünsche ich allen meinen lieben Lesern und Leserinnen!

Ich liebe es frisch aus dem Garten essen zu können. Das ist wohl die Sache, die ich am meisten an meiner Italienreise vermisse. Angesehen vom Espresso… 😉 Es gibt einfach nichts Besseres, als aus der Haustür zu gehen und gleich im Grünen zu stehen! Doch leider habe ich hier nicht dieses Privileg. Ich muss mich wohl mit dem Grün des Supermarktes begnügen 😦

Doch neulich habe ich einen großen Korb Mangold von einem Freund geschenkt bekommen und mich riesig gefreut. Endlich! Meine Gebete wurden erhört. 🙂

Und da ich ein Riesen Mangoldfan bin, gab es mehrere Tage lang verschiedenste Kreationen der Gemüsepflanze.

Ganz besonders lecker fand mein Familie einen warmen Mangoldsalat mit knackigen Kartoffelecken. Das Rezept möchte ich hier mit Euch teilen.IMG_6678

Weiterlesen „Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken“

Vom Waschen und Feudeln

Hallihallo Ihr Lieben!
Ich bin gerade frisch umgezogen und habe in meiner neuen Wohnung schon Wohnung einige schöne neue Bastelergebnisse unterbracht. Ich fühle mich trotz der neuen Umgebung schon ganz heimisch und freue mich mein neues Lieblingscafé zu entdecken und die monatlichen Flohmärkte zu erkunden.
Da ich jetzt eine Waschmaschine habe, Weiterlesen „Vom Waschen und Feudeln“

Patience pays off

Hallo liebe Freunde des Wochenendes!
Ich habe ein Geständnis zu machen: Ich bin die schlechteste Eierkuchenbackerin der Welt! Glaubt es mir! Meine Familie und Freunde können das bestätigen… Ich bin einfach nicht geduldig genug, um minutenlang auf eine helbraune Pfütze in meiner Pfanne zu starren. Entweder sind meine Eierkuchen völlig zerstückelt, zu dunkel oder noch matschig in der Mitte. Ich hab den Dreh mit meinem 20 Jahren immer noch nicht rausbekommen! Bis jetzt 😉 Weiterlesen „Patience pays off“

You can come to my tea party!

Hey ihr Lieben Sommerfans!
Nach zwei Wochen Aprilwetter habe ich einfach aufgegeben, es zu versuchen, die meteorologischen Verhältnisse in Deutschland zu verstehen…
Erst Sonne, dann Regen, dann Wind, dann Gewitter und dann wieder heißester Sonnenschein. Das treibt mich langsam in den Wahnsinn. Und um mich ein bisschen runterzubringen, trinke ich jetzt immer an den etwas kühleren Tagen meinen selbstgemachten Kräutertee! Der schmeckt einfach zauberhaft und ist wirklich sehr nervenberuhigend. 😉 Weiterlesen „You can come to my tea party!“

La dolce vita

Mein kleiner Italienirlaub nach meinem großen Italienirlaub war zauberhaft! Und 16 Tage gefüllt mit jeder Menge Sonne, türkisblauem Meer, Espresso, Pizza, Pasta und guter Laune sind wie im Fluge vergangen! Ich kann mir ein Leben ohne tägliches Plantschen im wunderschönen Meer, den belebten Piazza um die Ecke, wo die kleine Lieblingsbar steht und natürlich die gute Laune der Italiener kaum vorstellen! Weiterlesen „La dolce vita“