Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken

Einen wunderschönen sonnigheißen Samstag wünsche ich allen meinen lieben Lesern und Leserinnen!

Ich liebe es frisch aus dem Garten essen zu können. Das ist wohl die Sache, die ich am meisten an meiner Italienreise vermisse. Angesehen vom Espresso… 😉 Es gibt einfach nichts Besseres, als aus der Haustür zu gehen und gleich im Grünen zu stehen! Doch leider habe ich hier nicht dieses Privileg. Ich muss mich wohl mit dem Grün des Supermarktes begnügen 😦

Doch neulich habe ich einen großen Korb Mangold von einem Freund geschenkt bekommen und mich riesig gefreut. Endlich! Meine Gebete wurden erhört. 🙂

Und da ich ein Riesen Mangoldfan bin, gab es mehrere Tage lang verschiedenste Kreationen der Gemüsepflanze.

Ganz besonders lecker fand mein Familie einen warmen Mangoldsalat mit knackigen Kartoffelecken. Das Rezept möchte ich hier mit Euch teilen.IMG_6678

Weiterlesen „Aus dem Garten auf den Teller- Warmer Mangoldsalat mit Kartoffelecken“

Advertisements

Patience pays off

Hallo liebe Freunde des Wochenendes!
Ich habe ein Geständnis zu machen: Ich bin die schlechteste Eierkuchenbackerin der Welt! Glaubt es mir! Meine Familie und Freunde können das bestätigen… Ich bin einfach nicht geduldig genug, um minutenlang auf eine helbraune Pfütze in meiner Pfanne zu starren. Entweder sind meine Eierkuchen völlig zerstückelt, zu dunkel oder noch matschig in der Mitte. Ich hab den Dreh mit meinem 20 Jahren immer noch nicht rausbekommen! Bis jetzt 😉 Weiterlesen „Patience pays off“

You can come to my tea party!

Hey ihr Lieben Sommerfans!
Nach zwei Wochen Aprilwetter habe ich einfach aufgegeben, es zu versuchen, die meteorologischen Verhältnisse in Deutschland zu verstehen…
Erst Sonne, dann Regen, dann Wind, dann Gewitter und dann wieder heißester Sonnenschein. Das treibt mich langsam in den Wahnsinn. Und um mich ein bisschen runterzubringen, trinke ich jetzt immer an den etwas kühleren Tagen meinen selbstgemachten Kräutertee! Der schmeckt einfach zauberhaft und ist wirklich sehr nervenberuhigend. 😉 Weiterlesen „You can come to my tea party!“

Auf zu neuen Ufern

Einen wunderschönen Montagmorgen liebe Leserinnen und Leser!
Ich bin gerade aus dem Flieger gestiegen, der mich in die Heimat gebracht hat. Ich kann euch sagen, dass sich meine Freude in Grenzen hält… Natürlich habe ich meine Freunde, Familie und Bastelsachen vermisst aber ganz sicher werde ich Italien vermissen! Ganz ganz sicher! 😉
Der Espresso am Morgen in einem der zahllosen Cafés, ein Spaziergang durch die belebten kleinen Gässchen, die Sonne und das Geplapper der Italiener… ITALIA TI AMO Weiterlesen „Auf zu neuen Ufern“

Auf exotischer Reise

Einen wunderschönen Montag wünsche ich allen!

Es ist Juni! Und doch überzeugt mich das Wetter noch nicht zu 100%. ich bin da vielleicht auch etwas anspruchsvoller, weil ich über ein viertel Jahr schönste italienische Sonne als tägliche Begleiterin hatte. Aber ein bisschen wärmer könnte es wirklich sein…

Da ich das Wetter jedoch nicht in sonnige Richtung zu beeinflussen weiß, (oder kennt jemand einen Sonnentanz? Dann bitte Mail an mich! ) muss ich mir auf andere Weise dem Sommer näher kommen. Weiterlesen „Auf exotischer Reise“

Heute gibt es Strudel!

Heute gibt es Strudel!
Ihr kennt das sicher alle: man hat Lust etwas zu backen, aber weder ausreichend Milch, noch genügend Butter im Haus. Dann heißt es erst ein Mal, ein Rezept im Backbuch zu finden, in dem weder nach Milch noch nach Butter gefragt wird. Aber verzagt nicht: Der Strudel birgt die Antwort! Der Teig ist schnell gemacht, muss nicht gehen und man kann die Füllung nach Herzenslust variieren! Weiterlesen „Heute gibt es Strudel!“

Morgenstund‘ schmeckt süß im Mund- mein Honigmüsli

Ich stehe absolut auf Müsli! Am liebsten mische ich mir mein Frühstück immer selber zusammen: mit einer Hand voll Haferflocken, etwas Studentenfutter und ein paar Dinkel Crunchy ist das ja schnell gemacht.

Doch ab und zu brauche ich morgens auch einen richtigen Energiekick, um den Tag zu überstehen. Und dafür ist diese Müslivariation genau das Richtige! Weiterlesen „Morgenstund‘ schmeckt süß im Mund- mein Honigmüsli“

vegan, Pesto, Sonnenblumenkerne, Basilikum, Blogger, camillenbluetchen, Sommer, Italien

Pesto di Basilico – Ein bisschen Italien in der Küche

Der Sommer neigt sich dem Ende. Ich kann es nicht leugnen. Aber meine Geschmacksnerven sehnen sich noch immer nach sommerlichen Aromen. Deshalb habe ich gedacht, ich bringe die Sonne einfach noch ein Mal in meine Küche. Mit diesem leckeren Pesto ist das auch schnell und einfach gemacht! Weiterlesen „Pesto di Basilico – Ein bisschen Italien in der Küche“

Ein Wochenende in der goldenen Stadt – „You got raped or robbed?“

„You got raped or robbed?“

Nein! Macht Euch keine Sorgen. Es war Letzteres. Doch dazu später.

Ich war übers Wochenende mit zwei Freundinnen und einem Freund in Prag. Ich gebe zu, dass wir nicht unbedingt der Kultur wegen da waren, doch das kann man sich ja denken. Sehen wir es ein: Prag ist vor allem dafür bekannt, dass sich alle möglichen jungen Leute dort übers Wochenende vergnügen und die Stadt wohl eher nur bei Nacht oder im Morgengrauen sehen.

Doch wir, als durchaus kunst- und kulturinteressierte Menschen, haben auch etwas Zeit für eine kleine Sightseeingtour durch die goldene Stadt gehabt. Doch der Reihe nach:

Am Samstag Abend erreichte unser gut klimatisierter Fernbus Weiterlesen „Ein Wochenende in der goldenen Stadt – „You got raped or robbed?““